RAUMORDNUNG UND BUNDESVERKEHRSWEGEPLANUNG

Die fuenf Arbeiten, ueber die berichtet wird, stellen wissenschaftliche Grundlagen sowie Stellungnahmen einschlaegiger Gremien und Verbaende zur raumordnerischen Beurteilung des Bundesverkehrswegeplans (BVWP) '92 der fachpolitischen Diskussion zur Verfuegung. Schmitz/Gorissen hinterfragen die der Bundesverkehrswegeplanung zugrundeliegenden Verkehrsprognosen. Lutter/Puetz zeigen anhand von Berechnungen mit dem Erreichbarkeitsmodell EVA der Bundesforschungsanstalt fuer Landeskunde und Raumordnung (BfLR) die Grenzen des Erreichbarkeitsansatzes fuer die raumordnerische Beurteilung von Fernstrassenprojekten und stellen Vorschlaege fuer eine Bewertungserweiterung in Richtung einer integrierten Betrachtung mit Schienenvorrang zur Diskussion. Eycke/Horn berechneten die Auswirkungen der "Verkehrsprojekte Deutsche Einheit" auf die Lagegunst und Erreichbarkeit der Kreise in der Bundesrepublik Deutschland sowie auf die Routen- und Verkehrsmittelwahl in den betroffenen Regionen. Hochstrate stellt ein computergestuetztes, interaktives Bewertungverfahren zur raumordnerischen Bewertung einer Vielzahl von Verkehrswegeplanungsmassnahmen dar, das in der BfLR 1992 erstmals zur Unterstuetzung der raumordnerischen Beurteilung des BVWP eingesetzt wurde; es erlaubt durch Verknuepfung von qualitativen und quantitativen Kriterien die Eingruppierung der Projekte in raumordnerisch erwuenschte, unerwuenschte und neutrale Projekte. Steinbach/Zumkeller betrachten die Auswirkungen des Ausbaus der europaeischen Hochgeschwindigkeitsbahn auf die Raumentwicklung - insbesondere der Verdichtungsraeume - in der Bundesrepublik Deutschland. Im Anhang werden die oben erwaehnten Ergebnisse, Stellungnahmen und Beschluesse verschiedener Gremien wiedergegeben.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01241033
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 1:00AM