VORGABEN AN DIE VERKEHRSPLANUNG - ANFORDERUNGEN AN DEN MENSCHEN AUS DER SICHT DER OEKOLOGISCHEN PSYCHOLOGIE

Der Verkehrsplaner muss mit den Anforderungen an die Verkehrsteilnehmer sowie mit deren Belastungen und Beanspruchungen rechnen. Er muesste die psychologischen Voraussetzungen beruecksichtigen, die Erreichung positiver Ziele ermoeglichen, erleichtern und foerdern sowie das Erreichen von Schutzzielen gewaehrleisten, kontrollierbar und erlebbar machen. Oekologisch orientierte Verkehrsplanung sieht den Strassenverkehr nicht isoliert, sondern sieht die Vernetzung der Komponenten innerhalb des Strassenverkehrs ebenso wie die Vernetzung von individuellem und oeffentlichen Verkehr als auch die Vernetzung von Wohnung, Arbeit, Kultur, Freizeit, Konsum, oeffentlichem und privatem Leben, Natur und Stadt. Fuenfte Informationsmedizinische Tage in Hamburg 1991. Siehe auch Gesamtaufnahme der Tagung, IDS-Nummer 334559.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01240474
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • ISBN: 3-432-25631-0
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 12:27AM