ELEKTROCHEMISCHE VERFAHREN ZUR BETONINSTANDSTELLUNG. DAUERHAFTE ZERSTOERUNGSFREIE LOESUNG DES KORROSIONSPROBLEMS IN KARBONATISIERTEM STAHLBETON

Die bisher ueblichen Betoninstandsetzungsverfahren bestehen hauptsaechlich darin, zum einen dass der Beton dort, wo die Korrosion erkennbar ist, abgetragen und zum anderen die Betonoberflaeche ganzflaechig beschichtet wird. Das Korrosionsproblem wird also nur teilweise geloest. Ein in den 80er Jahren in Norwegen entwickeltes elektrochemisches Verfahren (NCT-Verfahren) fuer die Betoninstandsetzung bietet hingegen eine zerstoerungsfreie Loesung des Korrosionsproblems an, indem es alle Staehle vollflaechig behandelt, ohne dass tragfaehiger Beton abgetragen werden muss. (A*)

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01240420
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 12:25AM