INFORMATIK INFRASTRUKTUR. SCHRIFTLICHE UNTERLAGEN ZUR LV 209.059

Es wird ein Querschnitt aus den Bereichen Hardware, Software (graphische Basissysteme) und Grundlagen der Graphischen Datenverarbeitung (GDV) gegeben, wobei besonderer Wert auf die Einfuehrung in neue Formen der Graphischen Datenverarbeitung gelegt wird. Danach wird kurz aufgezeigt, was "Computer Aided Design" (CAD) ist, wobei auf einige Grundlagen zum Entwickeln von CAD-Programmen hingewiesen wird. Weiters wird ein Ueberblick ueber Informationssysteme gegeben und "Geographische Informationssysteme" (GIS) erklaert. Es wird besonders auf die Verbindung zwischen Verkehr und den Geographischen Informationssystemen eingegangen. Am Schluss werden die sich rasch entwickelnden Computernetzwerke betrachtet, wobei speziell auf die Funktionen des Internets eingegangen wird. Mit dem Entstehen des Fachgebietes "Graphische Datenverarbeitung" sind auch viele neue Begriffe aufgetaucht, welche meist aus der englisch-amerikanischen Literatur stammen. Es gibt oft keine befriedigende Uebersetzung, sodass diese englischen Begriffe zum Teiluebernommen wurden. Im Anhang ist eine Sammlung von EDV- und GDV-Begriffen aufgelistet. Das Heft dient als Vorlesungsunterlage fuer die Grundausbildung der Studenten des Studienzweiges "Infrastruktur und Umwelt" der Studienrichtung "Bauingenieurwesen" an der Technischen Universitaet Graz. (A)

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01240289
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)
  • ISBN: 3-7041-9507-3
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 12:22AM