BAUGRUND-TRAGWERK-WECHSELWIRKUNG - SICHERHEITSBETRACHTUNGEN UND GRUNDLAGEN ZUR HARMONISIERUNG VON EC 2 BIS EC 6 MIT EC 7

Bei der vereinfachten Berechnung von Tragwerken auf linearelastischer Grundlage ist eine ebenso vereinfachende Beruecksichtigung des Baugrundverhaltens ausreichend. Bei Anwendung nichtlinearer Berechnungsverfahren mit hoeherer Genauigkeit, wie sie in den Eurocodes der Tragwerksplanung vorgesehen sind, kann jedoch eine verbesserte Modellierung der Wechselwirkung zwischen Baugrund und Tragwerk erforderlich werden. Der Nachweis muss dann in den Grenzzustaenden der Gebrauchstauglichkeit und Tragfaehigkeit erfolgen. Vier einfache Beispiele von realistischen Bauwerken werden zur Bemessung gemaess den Eurocodes 2-6 in Verbindung mit EC 7 ausgewaehlt. Die Berechnungen und die Bemessungen zeigen, wie die Wechselwirkungen zwischen Baugrund und Tragwerk beruecksichtigt werden koennen.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01240124
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 12:18AM