DIE VORLANDBRUECKEN DER DONAUBRUECKE FISCHERDORF

Bei den im Taktschiebeverfahren hergestellten Vorlandbruecken der Donaubruecke Fischerdorf wurden einige konstruktive Besonderheiten ausgefuehrt. Einer der eingeschobenen Hohlkaesten des Ueberbaus wies eine veraenderliche Breite auf, wobei gleichzeitig mit lastgesteuerten Verschiebelagern gearbeiteeet wurde. Die konstruktive Umsetzung dieses Einschubvorganges wird im Detail vorgestellt. Ausserdem wurden verschiedene Messungen zu den Themen Bauungenauigkeiten und Temperaturen aus Hydratationswaerme durchgefuehrt, ueber die ebenfalls berichtet wird. (A*)

  • Authors:
    • Curbach, M
  • Publication Date: 1993

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 2-9
  • Serial:
    • Bautechnik
    • Volume: 70
    • Issue Number: 1
    • Publisher: Ernst (Wilhelm) and Sohn

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01240079
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 12:17AM