33. DEUTSCHER VERKEHRSGERICHTSTAG 1995 IN GOSLAR

Bericht ueber die Arbeit der Arbeitskreise II (Vorsatz und Fahrlaessigkeit bei der Trunkenheits- und Drogenfahrt) und IV (Reform des Mehrfachtaeter-Punktsystems) beim 33. Deutschen Verkehrsgerichtstag 1995. Der Nachweis vorsaetzlichen Begehens stoesst bei Alkohol- und Drogenfahrten in der gerichtlichen Praxis auf Schwierigkeiten. Moeglichkeiten der Abgrenzung wurden diskutiert. Zum Mehrfachtaeter-Punktsystem wurden die vom Bundesverkehrsministerium erarbeiteten Aenderungen kritisch eroertert. Beide Arbeitskreise kamen zu abschliessenden Empfehlungen.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01239832
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 12:11AM