ZUVERLAESSIGKEIT UND GRENZEN DER VERKEHRSRECHTLICHEN ANORDNUNG VON NACHTFAHRVERBOTEN ZU LASTEN DES LASTKRAFTWAGENVERKEHRS AUF BUNDESSTRASSEN

Der Schutz der Wohnbevoelkerung vor Laerm durch Kraftfahrzeugverkehr noetigt zum Erlass von Nachtfahrverboten auf Bundesstrassen fuer Lastkraftwagen. Voraussetzung ist eine besondere Laermbelastung der Wohnbevoelkerung. Die dabei zu beruecksichtigenden Voraussetzungen, vor allem das Gebot der Verhaeltnismaessigkeit, werden dargestellt. Ein Ersatz fuer den gesperrten Teil der Bundesstrasse durch geeignete und fuer den betroffenen Verkehrsteilnehmer zumutbare Umfahrung muss zur Verfuegung stehen.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01239300
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 19 2010 11:58PM