STUDY ON IMPROVING THE MOTORCYCLE HIGH SPEED STABILITY USING A REAR WHEEL SELF-STEERING SYSTEM - DAMPING EFFECT ON WEAVE MODE DURING STRAIGHT RUNNING

Bei Hochgeschwindigkeitsfahrten von Motorraedern kann es zu natuerlichen niederfrequenten Schwingungen um die Roll- und die Gierachse kommen, die als Pendeln bezeichnet werden, und durch externe Stoerungen verursacht werden. Um die Pendelbewegung besser abdaempfen zu koennen, wurden Tests durchgefuehrt, bei denen der Schraeglaufwinkel des Hinterrads durch Einfuehrung eines passiven Lenkungssystems fuer das Hinterrad kontrolliert werden sollte. Es wurde festgestellt, dass die Stabilitaet des Motorrads bei Hochgeschwindigkeitsfahrten auf gerader Strecke durch dieses passive Hinterradlenkungssystem verbessert werden kann, dass dessen Wirkung aber durch die Eigenschaften der Daempfer, die den Winkel des passiven Hinterradlenkungssystems kontrollieren, vermindert wird. Motorrad. 6. Fachtagung der VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik, Koeln, 4. und 5. Oktober 1994. Siehe auch Gesamtaufnahme der Tagung, IDS-Nummer 334073.

Language

  • English

Media Info

  • Pagination: 209-21
  • Serial:
    • VDI-Berichte
    • Issue Number: 1159
    • Publisher: VDI Verlag GmbH
    • ISSN: 0083-5560

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01239260
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 19 2010 11:57PM