FAHRZEUGSICHERHEIT 90. ANALYSE VON PKW-UNFAELLEN. GRUNDLAGEN FUER KUENFTIGE FORSCHUNGSARBEITEN

In der Broschuere "Fahrzeugsicherheit '90" wollen die deutschen Autoversicherer aufzeigen, was durch die Sicherheitsmassnahmen in den letzten Jahren alles erreicht wurde. Neben der passiven Sicherheit stehen Fragen des Fahrverhaltens und der Beeinflussung der aktiven Sicherheit im Vordergrund. Durchgefuehrt wurde die Untersuchung auf der Basis von rund 20.000 Unfaellen. Aus den Schwerpunkten des Unfallgeschehens, den Kollisionen zwischen zwei Pkw und Pkw-Alleinunfaellen, werden Forderungen fuer mehr Sicherheit im Strassenverkehr abgeleitet. Ueber die Forderungen an Gesetzgeber und Industrie hinaus will der Bericht auch dazu beitragen, dass in der Oeffentlichkeit ein groesseres Verstaendnis fuer notwendige Sicherheitsmassnahmen geweckt wird.

  • Corporate Authors:

    BUERO FUER KFZ-TECHNIK DES HUK VERBANDES

    LEOPOLDSTR. 20
    MUENCHEN,   DEUTSCHLAND BR  D-80802
  • Publication Date: 1994-11

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 109S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01239230
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 19 2010 11:57PM