HiFIT - Technische Entwicklung und Anwendung / HiFIT - technical development and application

Das HiFIT-Verfahren (High Frequency Impact Treatment) ist ein mechanisches Haemmerverfahren zur Nachbehandlung von Schweissnaehten mit dem die Ermuedungsfestigkeit erhoeht wird. Im Rahmen des Forschungsverbundprojekts REFRESH wurde das Verfahren weiterentwickelt, optimiert und zur Anwendungsreife gebracht. Der Aufsatz beschreibt die Technische Entwicklung des Verfahrens und die Anwendung aus der Sicht der Verfahrens- und Geraeteentwickler. Ganz massgeblich war bei diesen Aktivitaeten, ein leistungsfaehiges, den rauen Baustellenbedingungen angepasstes und preisguenstiges Werkzeug zu entwickeln. Die technische Umsetzung erfolgte in einem Geraet mit oszillierendem Kolben, der auf einen Stahlstift mit gerundeter Spitze auftrifft und so die Naht oertlich plastisch verformt. Die wichtigsten Parameter fuer eine definierte und reproduzierbare Nachbehandlung sind Schlagenergie und Schlagimpuls, zu deren Festlegung umfangreiche experimentelle Untersuchungen und FEM-Simulationen durchgefuehrt wurden. Das entwickelte Geraet ist bei unterschiedlichen Werkstofffestigkeiten einsetzbar, indem die Schlagintensitaet entsprechend eingestellt wird. Das Verfahren kann grundsaetzlich als robust und baustellengerecht angesehen werden, dennoch sollte der jeweilige Anwendungsfall von Fachleuten mit entsprechenden Kenntnissen des Verfahrens beurteilt werden und der Ausfuehrende sollte in der Anwendung geschult sein. ABSTRACT IN ENGLISH: In the past three years the HiFIT technology for application on welded parts has been investigated in the REFRESH project. Many treatment parameters have been tested. Using prototype devices a lot of experience has been gained by treatment of several parts in cooperation with the project partners. The design of the HiFIT device is optimized for industrial application where efficiency, ergonomics and quality assurance are the main topics. An application benchmark of HiFIT and the treatment should be done only by specially trained employees. This restriction is not only HiFIT specific. The trademark HiFIT means a solution for improvement of fatigue strength of new and cyclic pre-damaged welded structures. The solution contains assessment of fatigue strength, treatment devices, training and consulting. (A)

  • Authors:
    • TELLJOHANN, G
    • DANNEMEYER, S
  • Publication Date: 2009

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 622-6
  • Serial:
    • Stahlbau
    • Volume: 78
    • Issue Number: 9
    • Publisher: Ernst (Wilhelm) and Sohn

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01148700
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Jan 25 2010 8:33AM