Eine Beispielsammlung von Ausführungsvarianten für dauerhafte Betonbauteile in Parkbauten

A collection of examples for durable concrete members in car park buildings. The new DBV-Booklet 42

In Kurzform wird ein Einblick in den Inhalt des neuen DBV-Hefts 42 „Ausführungsvarianten für dauerhafte Bauteile in Parkbauten – Beispielsammlung“ gegeben. Die Beispielsammlung soll den planenden und ausführenden Ingenieuren für die Praxis Hilfestellungen und Anregungen bei der Projektbearbeitung von Parkhäusern und Tiefgaragen liefern. Zur Sicherstellung der Dauerhaftigkeit von feuchte- und chloridbeanspruchten Stahlbeton- und Spannbetonbauteilen von Parkbauten ist das Heft eine Ergänzung zum DBV-Merkblatt „Parkhäuser und Tiefgaragen“ von 2018. In über 90 Beispielen behandelt das Heft die Themen: Parkdecks, ungedämmte Freidecks, wärmegedämmte Parkdecks und Parkdächer, WU-Bodenplatten in Tiefgaragen, Rampen, aufgehende Bauteile – Stützen und Wände und besondere Ausführungsdetails (zum Beispiel zu Bewegungsfugen, Entwässerungseinrichtungen, Durchdringungen, Schrammborde, Leiteinrichtungen). Bei den Beispielen zu Ausführungsvarianten direkt befahrener Verkehrsflächen von Parkhäusern und Tiefgaragen sind Ergänzungen in den informativen Beispielen für die Expositionsklassen XD3, XD1 und XC3 aufgenommen worden. Im Heft wird auch auf Abdichtungsvarianten der DIN 18532-Normenreihe „Abdichtung von befahrbaren Verkehrsflächen aus Beton“ eingegangen. ABSTRACT IN ENGLISH: “Execution variants for durable structural members in car park buildings – Collection of examples” has been published in January 2019 by the German Society for Concrete and Construction Technology. This booklet supplements the DBV Guide to Good Practice “Multi‐storey and Underground Car Parks” from 2018. The high number of possible execution variants and details to ensure the durability of moisture and chloride-exposed reinforced or prestressed concrete members in car park buildings in the abovementioned guide set the demand for the supplement. The DBV booklet 42 represents a wealth of experience in the current state‐of‐the‐art and is intended to support the engineers and practitioners working in the field of designing, tendering and execution of parking structures. This article gives an insight in the DBV booklet 42. (A)

  • Availability:
  • Supplemental Notes:
    • Ebenfalls veröffentlicht in: Bautechnik, volume 96 (2019), issue 9, pp 710-5.
  • Authors:
    • Fingerloos, F
    • Bilgin, S
  • Publication Date: 2019-9

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures; References; Tables;
  • Pagination: pp 692-7
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01724681
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Dec 5 2019 9:41AM