Probabilistische Modellierung der Fehlerfortpflanzung im Lebenszyklus von Streckenbeeinflussungsanlagen

Streckenbeeinflussungsanlagen (SBA) sind auf hoch belasteten Autobahnabschnitten ein wirksames Mittel zur Verbesserung des Verkehrsflusses und zur Erhoehung der Verkehrssicherheit. Um eine maximale Wirkung zu erzielen, sind eine fehlerfreie Konzeption und Errichtung der Anlage sowie eine technisch einwandfreie Funktion im Betrieb erforderlich. Der Beitrag stellt ein Expertenmodell auf Grundlage eines Bayes’schen Netzes vor, mit dem der Einfluss potenzieller Fehler in Planung, Bau und Betrieb von SBA auf deren verkehrliche Wirksamkeit qualitativ beschrieben werden kann. Die Ergebnisse erlauben es zum einen, kritische Prozesse im Lebenszyklus einer SBA zu identifizieren. Zum anderen hilft das Modell im Sinne der Diagnose bei der zielgerichteten Suche nach moeglichen Fehlerursachen im Fall beobachteter Defizite der Anlage. (A)

  • Supplemental Notes:
    • Vortragsreihe A 1.
  • Authors:
    • Neumann, T
    • Schwietering, C
    • Fazekas, A
    • Jakobs, E
    • Volkenhoff, T
  • Conference:
  • Publication Date: 2017

Language

  • German

Media Info

  • Media Type: Print
  • Features: Figures; References; Tables;
  • Pagination: 20 p
  • Serial:
    • Issue Number: FGSV 002/116

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01645354
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Aug 31 2017 10:26AM